Unternavigation / Sub Navigation

Standardverweise

08.05.18 09:54 Alter: 220 Tage

Girls‘ und Boys‘ Day an der Hochschule Trier

Von: Britta Billert

Am 26. April besuchten insgesamt 70 Mädchen und 10 Jungen die Hochschule an ihren drei Standorten in Trier.

In mehreren Veranstaltungen zu den Themen Naturwissenschaft, Informatik und Technik ging es für die Mädchen mit der Teilnahme am Girls‘ Day darum, neue Einblicke in diese Fachgebiete zu gewinnen. Sie entwarfen in der Fachrichtung Architektur Häuser mit einem CAD-Programm, untersuchten in der Lebensmitteltechnologie die qualitativen Eigenschaften einer Nussnougatcreme oder überprüften, ob das Speiseöl tatsächlich, wie gekennzeichnet, nativ ist. Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projekts löteten mit ihren Teilnehmerinnen einen elektronischen Würfel mit leuchtenden LED-Lämpchen. Am Standort Paulusplatz stand die Animation eines Computerspiel-Charakters auf dem Programm.

Die Jungen nutzten die Möglichkeit, bei einem Praxistag zum Boys‘ Day die Tätigkeiten und Abläufe in der Verwaltung der Hochschule kennenzulernen oder am Standort Irminenfreihof im Studiengang Modedesign ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. 

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren zum Essen in die Mensa eingeladen und fühlten sich dabei bereits wie zukünftige Studierende.

Die Hochschule bedankt sich bei allen Mitwirkenden und lädt bereits jetzt alle interessierten Schülerinnen und Schüler zum nächsten Girls‘ und Boys‘ Day 2019 ein!


Sarah Ulbert, 15. Januar 2015