Fachbereich BLV
Fachrichtung GVE

Zugriffspfad / Path

  1. Home
  2. Fachbereiche
  3. BLV
  4. Gebäude-, Ve...
  5. Studierende
  6. Erfahrungsberichte Abschlussarbeiten

Hauptnavigation / Main Navigation

Erfahrungsberichte Abschlussarbeiten

Kurzbeschreibung Bachelor-Thesis

Download "Beheizungsmöglichkeit mehrerer Operationsräume in einer Klinik"

Es sollen die Grundlagen, sowie der aktuelle Stand der Technik bei der Beheizung von OP-Räumen dargestellt werden. Konkret stellen sich die Fragen, ob es Alternativen zur Beheizung mit einer allseitigen Wandheizung gibt und ob bei innenliegenden OP-Räumen komplett auf die Beheizung verzichtet werden kann, November 2015


Download "Konzeption und Aufbau einer Wasser-Konditioniereinheit für stationäre und dynamische Wärmepumpen-Testsequenzen"

Ziel war es eine Wasser-Konditioniereinheit für stationäre und dynamische Wärmepumpen-Testsequenzen zu konzipieren und als Versuchsmuster aufzubauen. Unter einer Wasser-Konditioniereinheit versteht man ein Gerät, das durch die Zu- und Abfuhr von Wärme in der Lage ist, Wasser in einem definierten Temperaturbereich mit einem gewünschten Massenstrom zur Verfügung zu stellen, September 2015 


Download "Integration und Simulation eines Eisspeicher-Heizungssystems"

Die Möglichkeit mit Eis zu heizen klingt faszinierend und zunächst unrealistisch. Die Technik, die hinter diesem System steckt, ist jedoch heutzutage nahezu allgegenwärtig. Mit Hilfe einer Wärmepumpe lässt sich ein brauchbares Temperaturniveau erzielen, April 2016 


Download "Energetische Bewertung einer geplanten ORC Anlage zur KWK-Nutzung der Abwärme eines Hubbalkenofens"

Grundlage der Bachelorthesis ist ein, der Saarstahl AG unterbreitetes, Angebot zur Installation einer ORC-Anlage. Ziel der Installation der ORC-Anlage ist die Effizienzsteigerung der Hubbalkenofenanlage der Saarstahl AG im Walzwerk Nauweiler. Zu diesem Zweck soll die geplante ORC-Anlage einen Teil der vorhandenen Abgaswärme der Ofenanlage in Form einer Verstromung sowie einer Nutzwärmerückgewinnung wiederverwerten. Janis Mörsdorf, April 2016


Download "Energiemanagement in einer Papierfabrik - Energieflusserfassung und energetische Bewertung."

Der Inhalt dieser Bachelorarbeit behandelt diesen organisatorischen Teil des Energiemanagements (siehe Abbildung 1 Aufbau des Kap. 4 der DIN EN ISO 50001). Konkret ist die Übernahme eines nach der DIN EN ISO 50001 zertifizierten Energiemanagementsystems in ein Software-System namens KRIS3 dargestellt. Jan Helm, April 2016 


Download "Nachhaltige Kälteerzeugung und Klimatisierung der Flugüberwachung des Flughafen Luxemburg"

In dieser Arbeit werden alternative Konzepte zur regenerativen und möglichst klimaneutralen Kälteerzeugung entwickelt. Daniel Schumacher, April 2016 


Download "Die heutige und zukünftige Energienutzung in einem Thermalbad unter besonderer Berücksichtigung der Thermalwasserwärmenutzung aus lokalen Quellen."

Anhand vorliegender Daten und Messwerte soll die heutige und zukünftige Energienutzung eines Thermalbades dargestellt und bewertet werden. Hierbei soll der Energieverbrauch auf seine Verbrauchergruppen aufgeteilt und ein Einblick auf die zukünftige Wärmeerzeugung gegeben werden. Bei der Betrachtung der zukünftigen Wärmeerzeugung sollen insbesondere die vorhandenen lokalen Thermalwasserquellen berücksichtigt werden. Ein weiterer wichtiger Aspekt der Bearbeitung ist die Erstellung und Darstellung von CO2-Bilanzen. Julian Barber, Januar 2016 


Download "Dimensionierung und Inbetriebnahme einer Ultrafiltrationsanlage zur Trinkwasseraufbereitung im Technikumsmaßstab."

Aufgabenstellung dieser Bachelorarbeit soll es sein, die Technik der Ultrafiltrationsanlage zu erläutern und ihre Funktionsweise, anhand einer Großanlage, wie sie im Wasserwerk Hermeskeil vorhanden ist, darzustellen. Aus den gewonnen Erkenntnissen soll im nächs- ten Schritt eine Technikumsanlage geplant und an der Hochschule Trier errichtet werden. Michael Klein, Lazaros Delkoussis, Oktober 2015 


Download "Vorbeugender Brandschutz in der technischen Gebäudeausrüstung."

Die Aufgabenstellung war die Ausarbeitung der Muster Leitungsanlagen Richtlinie und der Muster Lüftungs- anlagen Richtlinie. Marcel Brandenburger, Oktober 2015 


Download "Entwicklung eines Konfigurationstools zur Dimensionierung von Energiesystemen - Konzeption und Darstellung"

Kunden, die gerne über mehrere Energiesysteme verfügen möchten, müssen diese separat in den Planungsbüros oder ausführenden Unternehmen anfragen. Hierfür werden alle Komponenten einzeln geplant. Für diese Anforderungen gibt es bereits viele und qualitativ hochwertige Planungssoftware. Für diesen Fall verfügt der ausführende Planer jedoch nicht über eine einzelne Software, die eine komplette Betrachtung aller Systeme ermöglicht. Eine solche Planungssoftware ist in dieser Form nicht am Markt verfügbar. Man muss alle Systeme einzeln betrachten und anschließend verrechnen. Dies nimmt viel teure Zeit in Anspruch. Damit es in Zukunft möglich ist, Systeme im Verbund berechnen zu lassen, soll eine solche Software erstellt werden. Johannes Kirch, September 2015


Download "Power to Heat als Sekundärregelleistung, Machbarkeitsstudie."

Um einen zuverlässigen Betrieb des Stromnetzes zu gewährleisten, ist es unter anderem notwendig, Regelenergie vorzuhalten, um auf Leistungsungleichgewichte und die dadurch hervorgerufenen Frequenzschwankungen reagieren zu können. Power to Heat (PtH) ist dabei eine Möglichkeit, negative Regelleistung bereit zu stellen. Vor diesem Hintergrund ist in dieser Bachelorarbeit überprüft worden, ob und in welchem Umfang die Installation eines PtH-Moduls bei der Firma „I. van Roje & Sohn Sägewerk und Holzhandlung GmbH & Co. KG“ technisch möglich und wirtschaftlich darstellbar ist. Erik Baumgärtner, April 2016 


Download "Repowering von drei Windenergieanlagen in einem Windpark in Deutschland - Technischer und wirtschaftlicher Vergleich."

Ziel der Arbeit war es, die Chancen und Herausforderungen eines Repowerings heraus- zuarbeiten und anhand eines Bestandsparks ein Repoweringprojekt technisch und wirtschaftlich zu betrachten. Dabei wurde jedoch auch der Weiterbetrieb der drei Bestandsanlagen bis zum Erreichen der angesetzten Betriebszeit sowie die durchzuführende Prüfung der Restnutzungsdauer durch einen Sachkundigen und der Rückbau der Anlagen veranschaulicht. Die Ergebnisse der Simulation für die Neuplanung sowie eine darauf aufbauende Wirtschaftlichkeitsrechnung sollten zeigen, welche Anlagenkonfiguration aus technischer und wirtschaftlicher Sicht geeignet ist. Lisa Bund, August 2015 


Download "Simulation und Potentialanalyse des Einsatzes von Phasenwechselmaterialien im Temperaturbereich von 0 °C bis 20 °C in einem Niedertemperatur-Speicher"

Im Rahmen dieser Bachelorarbeit werden erste Voruntersuchungen zur Systemkombination "solargestützte Wärmepumpe mit quellseitigem Latentwärmespeicher" durchgeführt. Dabei liegt der Fokus primär auf der Systemkomponente quellseitiger Latentwärmespeicher. Johannes Klein, Juli 2015 


Download "Energetisches Sanierungskonzept von quartiersrepräsentativen Wohngebäuden im Quartier ‚Nordstadt‘ in Marburg."

Das Ziel der Arbeit ist es ein Sanierungskonzept für quartiersrepräsentative Gebäudetypen unterschiedlicher Baualtersklassen zu erstellen. Mit den Ergebnissen des Quartierskonzepts sollen mögliche Anschlüsse des Fernwärmenetzes im Quartier Nordstadt in Marburg geprüft werden, um den Ausbau planen zu können. Christopher Huwer, Juni – August 2015 


Download "Analyse des Betriebsverhaltens und Optimierung der Einsatzmöglichkeiten einer Redox-Flow-Batterie im Einsatzgebiet der Stadtwerke Trier.

Aufgrund der Ergebnisse aus der Bachelorarbeit „Energetische Betrachtung des im Forschungsprojekt „econnect Germany“ vorgesehenen „Parkhaus der Zukunft“ und dessen Komponenten“ ist der Effekt und die Auswirkungen eines Standortwechsels der Batterie zu untersuchen. Mario Stalpes, Mai 2015

Kurzbeschreibung Master-Thesis

Download "Langzeiteinordnung von Windenergieerträgen - Winindices in der Theorie und Praxis"

Vergleich von verschiedenen Windindices und Berechnung eigener Indices auf Basis von Reanalysedaten zur Langzeitnormierung der Energieerträge ausgewählter Windparks der STEAG New Energies GmbH. Auswertung der mit verschiedenen Indices und Berechnungsverfahren erzielten Ergebnisse zur Erstellung einer Handlungsempfehlung für die zukünftige Nutzung zur Langzeitnormierung von Energieerträgen von Windparks. Dennis Nilles, Dezember 2016


Download "Neue Geschäftsmodelle für regionale Energieversorger im Zuge der Digitalisierung"

 Darstellung von aktuellen Entwicklungen in der Energiewirtschaft und den daraus entstehenden Möglichkeiten für neue und innovative Energiedienstleistungen. Potentialbewertung des EDL-Bereichs für Stadtwerke und Analyse des Marktes von EDL-Anbietern im Bereich der Photovoltaik. Mitentwicklung und Konzeption des Aufbaus einer Photovoltaik-Plattform und Darstellung der unterschiedlichen Teilbereiche. Detaillierte Betrachtung der Wirtschaftlichkeit der PV-Plattform auf Seiten der Stadtwerke und des Endkunden. Philipp Edelmann, November 2016


Download "Modellierung der Energienachfrage privater Haushalte auf Basis individueller Zeitverwendung"

Mit dieser Masterarbeit wurde das Ziel verfolgt, ein Simulationsmodell zur Generierung von elektrischen und thermischen Haushaltslastgängen zu entwickeln. Um die Heterogenität der Haushalte abzubilden, sollten die Lastgänge gemäß dem Bottom-Up Prinzip auf Basis einer individuellen Nachfrage erstellt werden. Lutz Schröder, September 2016 


Download „Capturing the Sun: Improved Accuracy of Solar Transposition Modelling in Thailand.“„Capturing the Sun: Improved Accuracy of Solar Transposition Modelling in Thailand.“

Die Aufgabe der Master-Thesis bestand darin, dass beste solare Transpositionsmodell für Thailand zu finden. Dafür wurden Modelle anhand von unterschiedlichen Kriterien, wie z.B. Klima, ausgewählt bevor sie angewandt wurden. Stefan Schnabel, Juni 2015

Kurzbeschreibung Auslandsaufenthalte

Download "Deutschland/ Trier, Payakkamas"

Durch die Kooperation der Joint Graduate School of Energy an Enviroment (JGSEE), King Mongkut's University of Technology Thonburi (KMUTT) und unserer Hochschule, hatte Peerawatt Payakkamas die Möglichkeit, uns fünf Wochen lang zu besuchen und dabei allerlei Wissenswertes über den deutschen Energiemarkt und seine Akteure zu lernen. Über seine interessante Zeit in Trier schreibt er in diesem Bericht, Sommersemester 2017


Download "Iran/ Teheran, Richter"

Das Department of Mechanical Engineering der AUT verfügt über zahlreiche Laborräume und Maschinenhallen, von denen das Labor für Thermodynamik und Energieumwandlung mit zahlreichen Forschungs- und Versuchsständen das mit Abstand größte ist. Hier stand es mir frei, mich Projekten meiner Wahl anzunehmen. Neben meinen Labortätigkeiten nahm ich außerdem noch an dem, komplett auf Englisch gehaltenen, Modul Enviromental Engineering im Department of Civil Engineering teil, Wintersemester 2016/2017


Download "Thailand/ Bangkok, Schnabel"

 Im gesamten südostasiatischen Raum steigt der Strombedarf und wird dies auch weiterhin tun. Bislang ist der Anteil erneuerbarer Energien relativ gering und wie im Falle Thailands besteht eine große Abhängigkeit von Energieimporten von rund 55-60% der konsumierten Energie. Es ist der Wunsch vieler Regierungen diese Abhängigkeit zu reduzieren bzw. bestenfalls zu beenden. Ich hatte die besondere Möglichkeit meine Master Thesis in Bangkok verfassen zu können. Diese beschäftigte sich mit der Verbesserung der Ertragsprognosen für PV-Anlagen in Thailand. Nebenbei konnte ich auch durch das Besuchen von Vorlesungen mein fachliches Wissen erweitern, Juli 2015 


Download "University of Limerick/ Irland, Schröder"

Von Anfang Januar bis Ende Mai habe ich über das Erasmus-Programm ein Semester an der University of Limerick (UL) in Irland studiert. Als Masterstudent des Studienganges „Energiemanagement“ ist ein Auslandssemester im Studienverlauf nicht vorgesehen. Jedoch können Module, die an der Gastuniversität erbracht worden sind, angerechnet werden. Dennoch sollten Credit Points nicht die Hauptmotivation sein, Juli 2015 


Download "Philippinen/Manila, Barton"

Die Philippinen, mit der Hauptstadt Manila, liegen im Südosten Asiens. Zweck der Reise war die Auslegung einer großen PV-Anlage für ein philippinisches Unternehmen, November 2014

Webredaktion-GVE, 27. April 2017