Fachbereich Gestaltung

Zugriffspfad / Path

  1. Home
  2. Fachbereiche
  3. Gestaltung
  4. News · Event...
  5. 2018 / Künstlervortrag Wu Weishan

Hauptnavigation / Main Navigation

2018 / Künstlervortrag Wu Weishan

Bildhauer Wu Weishan berichtet über die Entstehung der Marx-Statue

 

Der Schöpfer der Marx-Statue, der chinesische Bildhauer Wu Weishan, besuchte am 3. Mai den Campus für Gestaltung und berichtete den zahlreich erschienenen Gästen und Studierenden von seiner künstlerischen Arbeit. Begrüßt wurde er vom Dekan des Fachbereichs, Prof. Dr. Sieveke, sowie vom Baudezernenten der Stadt Trier, Herrn Andreas Ludwig. Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung von Angella Kim am Flügel.

Für Wu Weishan – Präsident der chinesischen Bildhauerakademie und Kurator des Museums für nationale Kunst – ist Marx schon seit seiner Kindheit ein Begriff. Schon damals habe er eine Sehnsucht nach Trier, dem Geburtsort des Philosophen, verspürt. Der Künstler betonte, es sei ihm nicht um die Schaffung einer Ikone gegangen, sondern um einen „lebendigen Menschen", der in Kontakt mit den Bürgern stehe. 

Der Künstler hat in 30 Jahren über 600 Werke von Personen geschaffen – vom schlafenden Baby eines Freundes bis hin zur 36 Meter hohe Statue des Philosophen Konfuzius. Oberbürgermeister Wolfram Leibe überreichte dem Künstler als Zeichen des Dankes und der Anerkennung die Ehrenurkunde der Stadt Trier. 

 

Fotograf: Michelle Geist

Anne Wiedau, 16. Mai 2018